Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Bestellungen

Durch Erteilung der Bestellung anerkennt der Besteller nachstehende Lieferbedingungen. Mit der Annahme des Auftrages verpflichten wir uns nicht zur Anerkennung der Einkaufsbedingungen des Bestellers. Hat der Besteller eine Bestellung aufgegeben und der Lieferant sie bestätigt, können Abänderungen oder Annullierungen nur noch in beidseitigem Einverständnis erfolgen. Bei Spezialanfertigungen sind Abänderungen oder Annullierungen ausgeschlossen. Auf Abruf bestellte Ware muss innert der festgelegten Abruf-Frist abgenommen werden, wird diese Frist um 3 Monate überschritten, besteht die Berechtigung zur Fakturierung, sowie zur Verrechnung von Kapitalzinsen und Lagerkosten.

2. Versand

Der Versand erfolgt grundsätzlich per Post und auf Gefahr des Empfängers. Versandspesen werden dem Besteller verrechnet. Allfällige Transportschäden oder Verlust sind unverzüglich der betreffenden Transportanstalt zu melden. Von uns wird dafür kein kostenloser Ersatz geleistet.

3. Preise

Sämtliche Katalogpreise können von uns jederzeit und ohne Voranmeldung dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer und zuzüglich Transport- und Verpackungskosten.

4. Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen sind innert 30 Tagen rein netto ohne jeden Abzug zahlbar. Für verspätete Zahlungen wird ein Verzugszins von 6% p.A. belastet. An uns unbekannte Besteller liefern wir gegen Nachnahme oder Vorauszahlung, ebenso an Abnehmer, welche die Zahlungsverpflichtungen nicht einhalten.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Rücktrittsrecht

Wird nach Abschluss des Vertrages oder nach Lieferung der Ware festgestellt, dass der Besteller nicht kreditwürdig ist, oder tritt im Verlaufe der Vertragsabwicklung eine Minderung seiner Kreditwürdigkeit ein oder gerät der Besteller in Zahlungsverzug, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Rücknahme der gelieferten Ware oder zum Verlangen sofortiger Bezahlung gelieferter und zur Vorauszahlung für noch zu liefernde Ware berechtigt.

7. Rücksendungen

Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen. Material in gutem Zustand und in Originalverpackung wird zu höchstens 80% des Nettowarenwertes oder unter Abzug von mindestens Fr. 50.00 für Kontrollen und administrative Bearbeitung gutgeschrieben. Für Sonderanfertigungen besteht kein Rückgaberecht.

8. Reklamationen

Mängel irgendwelcher Art können nur innerhalb von 8 Tagen nach Ankunft der Lieferung beim Besteller schriftlich beanstandet werden.

9. Garantie

Für alle im Katalog angebotenen Produkte übernehmen wir 1 Jahr Garantie für nachweisbare Materialund Fabrikationsfehler. Die Garantie erlischt, wenn der Kunde Änderungen oder Reparaturen ohne unsere schriftliche Zustimmung vornimmt. Jede weitere Garantie oder Schadenersatzleistung ist ausgeschlossen.

10. Nebenabreden

Andere Vereinbarungen als diese Lieferbedingungen sowie Nebenabreden gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart sind.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Sitz der Gesellschaft.

Wohlen, 01.01.2011

 

Download

Artikel pdf
Artikel drucken